In statistisch isotropen Mediis und kubischen Kristallgittern z.B. liefert auch eine die Granularität des Medii berücksichtigende Rechnung dasselbe Ergebnis.